Alarmierungszeit: 08:47

Einsatzdauer: 1:00

Einsatzstärke: 14 zusätzlich Stadtteilwehren, Rettungsdienst und Polizei

Die Feuerwehren der Stadt Grebenstein wurden zu einem Gebäudebrand in die Höllegasse alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Grebenstein wurden glimmende Holzreste vor einem Ofen vorgefunden. Die Holzreste wurden aus dem Haus entfernt und abgelöscht. Der im Haus vorhandenen Brandqualm wurde mit Hilfe eines Druckbelüfters entfernt. Eine ältere Person, die sich im Haus befand wurde durch eine Nachbarin bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem Haus gebracht. Die Nachbarin wurde durch die im Haus ausgelösten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr.

Alarmierungszeit: 11:00

Einsatzdauer: 0:27

Einsatzstärke: 10

Die Feuerwehr wurde zu einem Fachwerkhaus in der Schachtener Strasse mit heruntergefallenen Dachziegeln alarmiert. Die Gefahrenstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert.

Alarmierungszeit: 11:00

Einsatzdauer: 0:15

Einsatzstärke: 9

Bei der Anfahrt zum Einsatz Nummer 48 wurde ein Baum auf der Schachtener Strasse bemerkt, der auf die Fahrbahn ragte. Der Baum wurde durch die Feuerwehr entfernt.

Alarmierungszeit: 10:27

Einsatzdauer: 0:33

Einsatzstärke: 19

Die Feuerwehr wurde zu einem auf ein Hausdach umgestürzten Baum alarmiert. Durch die Feuerwehr wurde die Gefahrenstelle abgesichert. Eine Entfernung des Baumes konnte durch die Feuerwehr nicht vorgenommen werden und muss durch eine Fachfirma erfolgen.

Alarmierungszeit: 09:18

Einsatzdauer: 0:42

Einsatzstärke: 3

Die Feuerwehr wurde zu einem auf die Fahrbahn ragenden Ast auf der Bundesstrasse 83 bei Frankenhausen alarmiert. Der Ast wurde durch die Feuerwehr entfernt.

Alarmierungszeit: 09:17

Einsatzdauer: 0:32

Einsatzstärke: 5

Die Feuerwehr wurde zu einem umgestürzten Baum in den Schlüchternen Graben alarmiert. Der Baum war bei dem starken Unwetter ungestürzt. Der baum wurde zersägt und von der Strasse entfernt.

Alarmierungszeit: 19:53

Einsatzdauer: 0:27

Einsatzstärke: 26

Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Udenhausen zu einem Brand in einem Gebäude in Udenhausen alarmiert. Beim Erkunden durch die Feuerwehr Udenhausen wurde festgestellt, das kein Brand vorlag, sondern der Rauch durch einen Ofen ausgelöst wurde. Ein Eingreifen der Feuerwehr Grebenstein war nicht mehr erforderlich.

Alarmierungszeit: 15:52

Einsatzdauer: 0:13

Einsatzstärke: 6

Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Udenhausen alarmiert. Der Einsatz wurde durch die Feuerwehr Udenhausen abgearbeitet und ein Ausrücken war nicht erforderlich. 

Alarmierungszeit: 09:01

Einsatzdauer: 0:49

Einsatzstärke: 7

Die Feuerwehr wurde zur Unterstüzung des Rettungsdienstes nach Burguffeln alarmiert. Eine Person mit Verdacht auf Herzinfarkt wurde mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Immenhausen aus dem haus zum Rettungswagen transportiert, da ein Transport im Haus durch ein enges Treppenhaus nicht möglich war.

Alarmierungszeit: 23:41

Einsatzdauer: 0:39

Einsatzstärke: 14

Die Feuerwehr wurde zu einem Mehrfamilienhaus mit Wasser im Keller alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, das es sich um Brauchwasser im Keller und nicht um Regenwasser nach Starkregen handelt. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.